Ackergrün Bio Saatgut-Mischungen und Bio Einzelkomponenten 2017

[1492593657667478.jpg][1492593657667478.jpg][1492593657667478.jpg][1492593657667478.jpg]
 

AckerGrün Bio Saatgutmischungen 2017

Art Mischung Aussaatstärke
Biodiversitätsmischung Bio BiodiversitätsPluss 20 kg/ha
Begrünungsmischung BioPluss 25 kg/ha
Begrünungsmischung ÖpulPlussBio 20 kg/ha
Begrünungsmischung Leguminosengemenge Bio 100-120 kg/ha
Die detaillierten Rezepturen der Mischungen entnehmen Sie bitte dem AckerGrün-Folder bzw. dem Bio-Biodiversitäts-Flugblatt unter den Tabellen.

Zwischenfrüchte - Bio Einzelkomponenten 2017

Zwischenfrucht Sorte Aussaatstärke
Futtererbse Livioletta*, Arvika 130-180 kg/ha
Saatplatterbse 110-180 kg/ha
Saatwicke Ebena 100-130 kg/ha
Buchweizen Bamby 60-80 kg/ha
Kresse 8-10 kg/ha
Linse grün 15-20 kg/ha
Phazelie Stala, Amerigo, Balo 10-16 kg/ha
Senf Mirly, Polarka 10-20 kg/ha
Senf nematodenhemmend Sirtaki, Rumba 20-25 kg/ha
Waldstaude-/Johannisroggen 100-120 kg/ha
Winterwicke pannonisch 80-100 kg/ha
Lupine blau bitterstoffarm Kardryl** 90-100 keimf. Kö/m² (~140-180 kg/ha, je nach TKM)
Ölrettich nematodenhemmend Brutus, Radetzky 25-30 kg/ha
* ... Peluschkentyp, ** ... Verzweigungstyp
Alle angeführten Sorten stehen zum Frühjahrsanbau 2017 vorbehaltlich Anerkennung zur Verfügung. AGES Biosaatgut-Datenbank: www.ages.at
Durch bewussten Verzicht auf chemische Unkraut- und Fungizidbehandlungen im Biolandbau kann es bei Biosaatgut zu höheren Saatgutaberkennungsquoten kommen. Wir bitten um Verständnis.
Irrtümer, Satz und Druckfehler vorbehalten. Verwendete Fotos sind teilweise Symbolfotos. Bitte um Verständnis, dass nicht immer alle beworbenen Produkte in allen Verkaufsstellen sofort vorrätig sein können. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf Verlangen unentgeltlich übermittelt werden können. Für nähere Informationen zu den Produkten wenden Sie sich bitte an Ihr nächstgelegenes Lagerhaus.