Erntezeitpunkt Silomais: Vorhersage per Satellit

Mit Agrility bietet DIE SAAT in Zusammenarbeit mit Limagrain in Österreich erstmals eine digitale Möglichkeit an, die Abreife der Silomaisbestände zu verfolgen. Mit Hilfe von Satellitenbildern und örtlichen Wetterdaten ermittelt das System individuell für jeden Schlag den aktuellen TS-Gehalt.

Erntezeitpunkt-Vorhersage mit Daten

Anhand der Satellitenbilder sowie einiger weniger eingegebener Daten – Schlagkonturen, Sorte, Aussaatdatum und -stärke – ermittelt Agrility die tagesaktuellen TS-Gehalte je Schlag. Das System greift dazu auf eine Kalibrierung aller LG-Maissorten zurück, bestimmt Sorten- und Schlag-spezifisch den aktuellen Abreifegrad und schlägt, je nach Ziel-TS, einen optimalen Erntezeitpunkt vor. Durch das Einbeziehen der Satellitenbilder bekommen Sie zudem teilflächenspezifische TS-Gehalte angezeigt. Die Daten werden wöchentlich aktualisiert und Ihnen zur Verfügung gestellt.

Externe Daten

  • Satellitenbilder

  • Wetterdaten

  • Wetterszenarien

Eingegebene Daten

  • Sorten

  • Schlagkonturen

  • Aussaatdatum

  • Aussaatstärke

Was Sie von uns erhalten

Den durchschnittlichen Trockensubstanz-Gehalt je Schlag

Prognosen für den Verlauf der Trockensubstanz-Gehalte

Prognosen für den optimalen Erntezeitpunkt

Ein wöchentliches Update per Email

Ihre Vorteile auf einen Blick

Frühzeitige Planung der Maisernte und Erntelogistik

Überblick über die Maisabreife auf Ihren Flächen

Absicherung guter Siloqualitäten

Sie haben Fragen?

Unser DIE SAAT Service-Team hilft Ihnen gerne.