Rhizobien flüssig 3,1 l für 1.100 kg Sojabohnen

Flüssiges Pflanzenhilfsmittel zur Beimpfung von Sojabohnen-Saatgut

1 ml des Packungsinhalts enthält mindestens 2 x 109 lebensfähige Bakterien des Stammes Bradyrhizobium japonicum.

Produkt vor der Anwendung gut schütteln.
Das inokulierte (behandelte) Saatgut vor Sonnenlicht und Wind schützen.
Die Aussaat muss innerhalb von 4 Tagen erfolgen.

Zu beachten:
Das Saatgut kann verkleben, wenn zu viel vom Pflanzenhilfsmittel (Inokulat) aufgetragen wird. Das trockene Saatgut ist nicht mehr klebrig, es können sich jedoch Klumpen gebildet haben, die wieder zerrieben werden müssen. Um dieses
Verklumpen zu vermeiden, reduzieren Sie die Aufwandmenge.

Anwendung:
Schütten Sie eine entsprechende Menge des Pflanzenhilfsmittels über das Saatgut und mischen Sie das Saatgut, bis es glänzt: 75 ml/27 kg.