Saatgutmischungen bieten höhere Ertragssicherheit als Einzelkomponenten und vermindern Erosionen.

Saatzeit von Vegetationsbeginn bis Ende August.
Die Anfangsentwicklung von Neuansaaten wird durch eine frühe erste Nutzung oder gegebenenfalls durch Reinigungsschnitt, welche Verunkrautungsdruck mindern und Bestockung der Gräser fördern, begünstigt.

Irrtümer, Satz- und Druckfehler, sowie Änderungen der Rezepturen vorbehalten
Erstellungsdatum: Februar 2021