Sorghum – Anbauempfehlung und Kulturführung

Sorghum hat sich in Österreich bereits viele Jahre bewährt und in vielen unterschiedlichen Witterungsverhältnissen seine Anpassungsfähigkeit unter Beweis gestellt.
RWA

Erfolgreicher Kürbisanbau

Sortenwahl, Anbau, Kulturführung und Ernte: Hier finden Sie einige Erfahrungswerte und Empfehlungen für eine ertragreiche Kürbisernte.
RWA

Mais-Anbau kurz und bündig

Bodentemperatur, pH-Wert, Saatbettbereitung - worauf sollte beim Mais-Anbau geachtet werden?
RWA

Welche Saattechnik passt für die Sojabohne?

Bei der Frage nach der besten Saattechnik für die Sojabohne herrscht auch unter Fachleuten Uneinigkeit.
RWA

Samenflecken in der Sojabohne

Im Anbaujahr 2021 ist es in der Sojabohne verstärkt zum Auftreten von sogenannten Samenflecken auf der Ernteware gekommen. Dabei zeigen die Sojakörner braune, unregelmäßige Flecken. Hauptursache war das wechselhafte Wetter und die in der gesamten Vegetationsperiode immer wieder auftretende kühl-feuchte Witterung, vor allem die feuchte Witterung im August.
RWA

Jetzt anschauen: Onlinevortrag „Biolandwirte-Information zum Frühjahrsanbau 2022“

Die Experten von Lagerhaus und DIE SAAT informieren Sie beim Onlinevortrag über Neuheiten, Entwicklungen und Maßnahmen bei der Vermarktung, beim Saatgut und bei den Betriebsmitteln.

Vorauflaufherbizide bei der Sojabohne

Die Sojabohne reagiert oft sehr sensibel auf die Anwendung von Herbiziden. Im Vorauflauf gibt es auch echte Unverträglichkeiten. Es ist daher besonders wichtig, die Grundregeln und die Anweisungen der Pflanzenschutzmittelhersteller zu beachten um Schäden an der Kultur vorzubeugen.
©RWA

Mais besteht auch 2021 bravourös

Wie schon letztes Jahr berichten wir über ein Wechselbad der Gefühle in der Vegetationszeit. Aus wirtschaftlicher Sicht war Mais auch 2021 eine überaus wertvolle Ackerkultur. Ein kurzer Erfahrungsbericht über verschiedene Nutzungsrichtungen.

Die richtige Silomais Sorte auswählen: Die wichtigste Entscheidung des Jahres!

Der Erfolg beim Silomais und infolge in der Fütterung ist von folgenden Faktoren abhängig...
©RWA

Sojabohne – Der Wuchstyp ist entscheidend

Die Sojabohne wächst, indem sie in Etagen Blüten und Hülsen ausbildet. So werden immer neue Ertragsanlagen gebildet, bis die Vegetationszeit zu Ende geht und die Abreife einsetzt. Dabei gibt es zwei Wuchstypen, die unterschiedliche Vorteile in der Anbaueignung mit sich bringen.
©RWA

Bio-Nischenkulturen gesucht?

Mit steigendem Anteil an Bio-Flächen kann man in den letzten Jahren auch vermehrt Felder mit diversen Nischenkulturen erkennen. Da die Fruchtfolge im Biolandbau ein wesentliches Element darstellt, macht es durchaus Sinn, auf eine Nischenkultur zu setzen. Doch jede Kultur hat gewisse Ansprüche an den Boden, die Düngung, die Vorfrucht und das Klima.
©RWA

Sonnenblume – Eine Pflanze, viele Alternativen

Die Sonnenblume ist in der Landwirtschaft eine überaus attraktive Kultur am Feld und in der Fruchtfolge. Doch bei der Wahl der Sorte ist einiges zu beachten, um den gewünschten Erfolg zu erzielen.

Vergolden Sie Ihre Erträge mit SY COLLOSSEUM (Rz 290)!

Bestellen Sie mit goldener Farbe gebeiztes Saatgut von unserem Silomais-Praxissieger.
© RWA

Sojabohnenernte 2021 – Die richtigen Schlüsse ziehen

Nach einem kühlen Frühjahr und durchwachsenen Bedingungen im Sommer sind die Sojabestände heuer verzögert und regional unterschiedlich abgereift. Dies spiegelt sich auch in den Sortenversuchen wieder.

Samenflecken in der Sojabohne

Eine kühle, feuchte Witterung während der Einlagerung, wie sie im August 2021 in weiten Teilen des österreichischen Sojaanbaugebiets vorgekommen ist, ist der Hauptgrund für Samenflecken in der Sojabohne. Auch Krankheiten, hauptsächlich das Soja-Mosaik-Virus, können eine Ursache sein.
RWA

Impfung, auch bei Sojabohnen

Bei der Sojabohne ist eine gelungene Symbiose mit den Rhizobienbakterien der entscheidende Faktor zum Erfolg.